Orgel plus WEIN

 

Freitag, 23. Juni 2017, 20:00 Uhr
Dom zu St. Pölten

 

ORGEL PLUS Wein „der gemischte Styl“

 

Ludwig Lusser, Orgel
Caroline Berchotteau, Sprecherin
Frauenchoralschola der Dommusik, Elisabeth Klutz (Leitung)
Vinothek Haydn

 

 

„Wenn man aus verschiedener Völker ihrem Geschmacke in der Musik, mit gehöriger Beurtheilung, das Beste zu wählen weis: so fließt daraus ein vermischter Geschmack, welchen man, ohne die Gränzen der Bescheidenheit zu überschreiten, nunmehr sehr wohl: den deutschen Geschmack nennen könnte: nicht allein weil die Deutschen zuerst daraufgefallen sind; sondern auch, weil er schon seit vielen Jahren, an unterschiedenen Orten Deutschlandes, eingeführet worden ist, und noch blühet, auch weder in Italien, noch in Frankreich, noch in anderen Ländern misfällt.“ (Johann Joachim Quantz, Versuch einer Anweisung die Flöte traversière zu spielen, 1752, XVIII. Hauptstück, 87)

 

 

WEIN ...

Die Vinothek Michael Haydn begleitet die Veranstaltung vor und nach dem Konzert und in der Pause mit erlesenen italienischen, französischen, österreichischen und deutschen Weinen.

 

Programm des Abends

 

Johann Sebastian Bach: Concerto a-moll    BWV 593
Adagio (2. Satz) nach dem op. 3, Nr 8 von Antonio Vivaldi, 1711 Amsterdam

 

Girolamo Frescobaldi: Kyrie - Christe - Kyrie
aus Fiori Musicali, 1635 Messa della Madonna

 

Johann Sebastian Bach: Von Gott will ich nicht lassen BWV658
con obligo di cantare la quinta parte senza toccarla (aus: Fiori Musicali, 1635: Messa della Madonna)

 

Johann Sebastian Bach: Concerto a-moll   BWV 593
Adagio (2. Satz) nach dem op. 3, Nr 8 von Antonio Vivaldi, 1711 Amsterdam

 

Girolamo Frescobald: RECERCAR con obligo di cantare la quinta parte senza toccarla
aus Fiori Musical, 1635 Messa della Madonna

 

Johann Sebastian Bach: Nun danket alle Gott   BWV 657
aus: Leipziger Originalhandschrift

Toccarta Quarta Per l'Organo da sonarsi alla levatione
aus das zweite Buch der Toccaten, etx. 1637

 

Johann Sebastian Bach: Concerto a-moll  BWV 593
Allegro (3. Satz) nach dem op. 3, Nr 8 von Antonio Vivaldi, 1711 Amsterdam

 

Johann Sebastian Bach: Präludium Es-Dur BWV 552
aus: Clavierübung III. Theil, 1739


Nicolas DeGrigny: Veni Creator Spiritus
aus: Premier Livre D'Orgue, 1699

Plein Jeu en taille à 5
Fugue à 5
Duo
Récit de Cromorne
Dialogue sur les grand Jeux

 

Johann Sebastian Bach: Herr Jesu Christ dich zu uns wend    BWV 655
aus: Leipziger Originalhandschrift

Fuge Es-Dur   BWV 552
aus: Clavierübung III. Theil, 1739