Dommusikverein St. Pölten
3100 St. Pölten, Domplatz 1
Tel. 0043/2742/324 DW 331
Fax 0043/2742/324 DW 309
domm...@kirche.at

Orgel plus Flöte

Freitag, 15. April 2016, 20.00 Uhr

Dom St. Pölten

 

 

Programm dieses Abends:

  • Johann Sebastian Bach: Passacaglia BWV 582
    (1685-1750)
    Orgel-Solo

  • Erich Urbanner: Burlese für Flöte und Orgel
    (1936)

  • Johann Sebastian Bach: Triosonate C-Dur BWV 529
    Orgel-Solo
    • Allegro
    • Largo
    • Alleg
  • Georg Philip Telemann: Phantasie fis-moll
    (1681-1767)
    Flöte-Solo

  • Johann Sebastian Bach: Sonate für Flöte und obligates Clavier (Orgel/Cembalo) A-Dur BWV 1032

    • Vivace
    • Largo e dolce
    • Allegro

hier das Programm zum Download ...

Die Künstler des Abends

Robert Wolf

 

wurde 1948 in Lienz geboren. Dort erste musikalische Ausbildung und Erfahrungen im Lienzer Stadtorchester. Abschluss des Flötenstudiums mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Außerdem Studien in Komposition, Atem- und Musikpädagogik (Lehrbefähigung für AHS, Klavier und Flöte) 1975–2014 Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst im Wien.

1976–2015 Soloflötist der Wiener Symphoniker Unter Chefdirigent Vladimir Fedosejew Flötenkonzert von Helmut Eder bei den Bregenzer Festspielen und Europäische Erstaufführung des Flötenkonzerts von Christopher Rouse im Wiener Konzerthaus;

Rege internationale Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker. Zahlreiche Recitals mit Klavier, Orgel, Harfe und Gitarre. Zuletzt mit Tochter Agnes Wolf (Klavier) und Alvaro Pierri (Gitarre) Mit Agnes und dem 1. Solocellisten der Wiener Symphoniker Michael Vogt Auftritte als „Tamino Trio“.
Zahlreiche Konzerte und Aufnahmen als Mitglied des Concentus Musicus Wien. In dieser Funktion solistisch an der Gesamtaufnahme der Tafelmusiken von G. Ph. Telemann auf Originalinstrumenten beteiligt.
Aufnahme des Konzerts für Flöte, Harfe und Orchester von W. A. Mozart unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt.

 

 

Ludwig Lusser . Orgel

 

Domorganist St. Pölten

Lesen Sie mehr ... "wir über uns"

 

Karten:

Karten: 14 Euro / 7 Euro

Kartenreservierung mittels BESTELLUNG möglich.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Zurück

© by Orgelplus 2017