Dommusikverein St. Pölten
3100 St. Pölten, Domplatz 1
Tel. 0043/2742/324 DW 331
Fax 0043/2742/324 DW 309
domm...@kirche.at

NITSCH - ORGELMYSTERIUM

Domkirche St. Pölten

14. November 2021, 18 Uhr im Dom



ACHTUNG Karten sind begrenzt.

Die bezahlten Karten von 2020 sind in Evidenz und haben ihre Gültigkeit.

 

 

 

THEMA: KREUZ - AUFERSTEHUNG

Johann Sebastian BACH / Passacaglia c-Moll BWV 582

Hermann NITSCH / Orgelwerk

Ludwig LUSSER / Improvisation

Hermann NITSCH / Schüttbilder aus der „Schwarzen Serie“ und „Auferstehungstriptychon“

 

Ausführende:

Hermann NITSCH, Orgel
Ludwig Lusser, Orgel
Mitglieder des Jugendensembles / Otto Kargl, Leitung
Renato ZANELLA, Choreographie

Hier der Flyer zum Download >>>

 

... meine Musik ... Hermann Nitsch

… ich bin ein kirchenmaler ohne kirche …

… meine musik

hat ihre wurzeln im grundsätzlich radikalen, excessiven, sinnlichen empfinden.

im vorsprachlichen, in der orgiastischen erregung.

im geschrei, im wollustschrei, im todesschrei, 

im angstschrei, im schrei der gebärenden,

im jubelschrei der auferstehung …

(hermann nitsch)

 

Hier das Programm vom Konzert >>>

 

NITSCH - 3 Tagesfest

Freitag 12. November 2021:
Vernissage in der Domkirche St. Pölten

Samstag 13. November 2021:
Gespräch: PASSION-AUFERSTEHUNG, Festsaal des Diözesankonservatoriums St. Pölten , Klostergasse 10a

Sonntag 14. November 2021, 18.00 Uhr
NITSCH ORGELMYSTERIUM in der Domkirche St. Pölten


Hier der Flyer zum Download >>>

 

Zurück

© by Orgelplus 2017