Dommusikverein St. Pölten
3100 St. Pölten, Domplatz 1
Tel. 0043/2742/324 DW 331
Fax 0043/2742/324 DW 309
dommusik.stpoelten@kirche.at

Orgel plus Stimme

Sonntag, 2. Juni 2024, 18.00 Uhr

Dom St. Pölten

 

Werke von Peter Planyavsky, Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Claudio Monte Verdi und Johann Sebastian Bach

 

Martina Daxböck, Sopran
Ludwig Lusser, Orgel

 

Reservieren Sie sich ihre Karten >>>
Euro 18,- / 9 Euro

 

Die Künstler des Abends

Martina Daxböck

 

Sopranistin; ersten Gesangsunterricht am Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St.Pölten, Studium der Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien
Ihrer Leidenschaft gilt der alter Musik; diese vertiefte sie in Meisterkursen, u.a. bei Stephan van Dyck, Emma Kirkby, Monika Mauch und Kurt Widmer;
vielseitige und gefragte Sängerin mit renommierten Orchestern wie dem Drottningholmer Barockorchester oder dem L’Orfeo Barockorchester bei Konzerten, Gottesdiensten und Festivals im Festspielhaus St. Pölten und beim Festival Musica Sacra St. Pölten.
Daneben wirkt die Sopranistin als Gesangspädagogin an Musikschulen in Niederösterreich und bei diversen Gesangskursen.

 

 

Ludwig Lusser . Orgel

 

Domorganist St. Pölten

Lesen Sie mehr ... "wir über uns"

 

Zurück

© by Orgelplus 2017